Zündkerzen

Ein Forum um technische Projekte vorzustellen und zu diskutieren.

Moderatoren: arnd, ilbaron, Ratte

Forumsregeln
Hier bitte keine aktuellen Probleme, die gehören nach Fragen/Hilfe! Es geht hier z.B. um die Reparatur von Elektronischen Bauteilen wie Steuergeräten, die Herstellung von nicht mehr zu bekommenden Ersatzteilen oder speziellen Werkzeugen, das Fahrzeugtuning...
Antworten
Benutzeravatar
OLK'93
Beiträge: 946
Registriert: Sa 17. Feb 2007, 00:44

Zündkerzen

Beitrag von OLK'93 » Di 17. Okt 2017, 15:31

Die Frage geht hauptsächlich an die 3LV6 Fahrer :

Wie lange haben eure Zündkerzen im allgemeinen gehalten?
Und welche benutzt ihr ? (Hab aktuell Bosch, und vorher Champion, die waren ganz ok)

Wer sich von euch noch dran erinnert wieviel KM die letzten oder oder vorletzten Zündkerzen gehalten haben kann hier bitte mal antworten. Mein vorletzten hatten so 35TKM und die aktuellen sind jetzt 28TKM drin und sehen interessanterweise noch tip-top aus. (ok kann sein dass die nochmal auf richtigen Abstand nachgebogen werden müssen. :D )

(Klar es gibt natürlich auch Qualitäts-Unterschiede, siehe Rockauto mit seinen 30+ Vorschlägen für einen passende Zündkerzen von zig verschiedenen Herstellern und genau so vielen Qualitätsstufen, kostet auch sicherlich nicht die Welt, aber mich interessiert das jetzt :mrgreen: :mrgreen: )
93er Cabrio 3,0 V6 automatik, 194.970 km + 2. A604 ist 126 tkm drin
Mods: 3.3er TB + 32 lbs Injectors, Ported Plenum, Phenolic Spacers, Saugdruck + Air/Fuel + AT-ÖL-Temp Anzeigen, ATF-Ablasschraube, FZV Waeco MT-100, Klappi, Flash-SBEC, Haube Emblem

Benutzeravatar
Nonickatall
Beiträge: 1224
Registriert: Di 18. Aug 2015, 19:51

Re: Zündkerzen

Beitrag von Nonickatall » Di 17. Okt 2017, 16:19

Ich fahre Zündkerzen meistens bis sie anfangen Mucken zu machen.

Meist halten die Dinger ewig, vor allem wenn der Motor sonst normal läuft. Hatte bisher selten Zündkerzen, die ganz aufgegeben haben. Ich bin ein Freund von NGK Kerzen, Bosch mag ich nicht so. Mit denen hatte ich bisher den meisten Ärger.

Benutzeravatar
arnd
Site Admin
Beiträge: 2380
Registriert: Do 15. Feb 2007, 06:39
Kontaktdaten:

Re: Zündkerzen

Beitrag von arnd » Di 17. Okt 2017, 18:24

Nonickatall hat geschrieben:Ich fahre Zündkerzen meistens bis sie anfangen Mucken zu machen.
Ich auch :mrgreen:

Bild
Nein, nicht vom Baron. Die waren mal in meinem Pontiac TransSport verbaut.

Gruß Arnd
Le Baron Cabrio 3,0 V6 automatik, BJ '91, ~190.000km

Benutzeravatar
Nonickatall
Beiträge: 1224
Registriert: Di 18. Aug 2015, 19:51

Re: Zündkerzen

Beitrag von Nonickatall » Di 17. Okt 2017, 21:05

arnd hat geschrieben:Nein, nicht vom Baron. Die waren mal in meinem Pontiac TransSport verbaut.
Die sind noch als Zündkerzen zu erkennen, also noch gut... :mrgreen:

Benutzeravatar
skyfox
Beiträge: 1201
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 21:07

Re: Zündkerzen

Beitrag von skyfox » Mi 18. Okt 2017, 19:33

Nonickatall hat geschrieben:
arnd hat geschrieben:Nein, nicht vom Baron. Die waren mal in meinem Pontiac TransSport verbaut.
Die sind noch als Zündkerzen zu erkennen, also noch gut... :mrgreen:
Is doch noch genug Gewinde drin...
Also in Ordnung
Le Baron, Baujahr 91 3,0 V6 290000 km EU Ausführung
Fiat 500 F, Baujahr 66, 0,5 l Hubraum,getunt auf 0,65 l Hubraum, Luigi
Fiat 600 D, Baujahr 64, 0,77 l Hubraum, Roberto
Piaggio APE 50, Baujahr 2000, 0,05 l Hubraum, Herr Rossi
Erka Wolf 200, Baujahr 1973

Peter KA
Beiträge: 42
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 12:13

Re: Zündkerzen

Beitrag von Peter KA » Mo 22. Apr 2019, 23:05

Hab Platin Kerzen von Bosch drin, die halten über 50-60tkm. Nur dran denken, die Gewinde sollten doch mal bewegt werden, damit die Kerze sich nicht festsetzt!
Manchmal hab ich Tinnitus im Auge, dann seh ich nur Pfeifen...
Life's to Short to Drive boring Cars!
Zitat aus einem anderen Forum: ihr treibt mich noch in den Urin!

Antworten