Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Technische Fragen an die Gemeinde....

Moderatoren: arnd, ilbaron, Ratte

Forumsregeln
Im Knowhow werden einige Themen angesprochen bitte zuerst dort lesen und/oder die Suche-Funktion im Forum verwenden. Beschreibe dein Problem möglichst genau und gebe nötige Informationen wie z.B. Baujahr, Motor, Getriebe... an. Nur so kann Dir schnell geholfen werden.
Baron55
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von Baron55 » Mi 1. Jan 2020, 16:46

Hallo Zusammen,
frohes neues Jahr, euch allen.
Ich Suche für meinen Baron 89 Cabrio, 177 PS Turbo. Für die Fenster hinten zwei Motore, sowie einen Unterdruckschlauch der zur Drosselklappe geht ( kann es nicht besser beschreiben) hoffe das mir jemand sagen kann woher ich das bekomm.

Danke euch.

Benutzeravatar
xedos
Beiträge: 1465
Registriert: Do 15. Feb 2007, 20:36

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von xedos » Do 2. Jan 2020, 09:54

Die Fensterhebermotoren:
Entweder bei einem der Schlachter hier im Forum, oder neu bestellen.
Z.B. bei:
https://www.rockauto.com/de/catalog/chr ... 5,interior

Der Schlauch ist mir nicht ganz klar. Da waren glaube ich zwei Schlaüche dran. Ein dünner und eine dickerer Schlauch.
Am besten wäre hier vielleicht ein Foto.
Zuletzt geändert von xedos am Fr 3. Jan 2020, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus Hannover
Andreas
______________________
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001

Lotus Esprit NA 1989
Ford B-MAX für meine Frau :)

Baron55
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von Baron55 » Do 2. Jan 2020, 16:16

Hy danke,
Wie kann ich ein bild hier hochladen?

Benutzeravatar
arnd
Site Admin
Beiträge: 2373
Registriert: Do 15. Feb 2007, 06:39
Kontaktdaten:

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von arnd » Fr 3. Jan 2020, 07:36

Hi,
Bilder in die Galerie hochladen und bei Bedarf im Forum verlinken (siehe Doku)

Gruß Arnd
Le Baron Cabrio 3,0 V6 automatik, BJ '91, ~190.000km

Benutzeravatar
xedos
Beiträge: 1465
Registriert: Do 15. Feb 2007, 20:36

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von xedos » Fr 3. Jan 2020, 14:20

Baron55 hat geschrieben:
Do 2. Jan 2020, 16:16
Hy danke,
Wie kann ich ein bild hier hochladen?
#Zur Not geht auch irgend eines der bekannten Bildportale und dann eben nur den Link einstellen... ;)
Grüße aus Hannover
Andreas
______________________
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001

Lotus Esprit NA 1989
Ford B-MAX für meine Frau :)

Baron55
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von Baron55 » Fr 3. Jan 2020, 19:20

Bild

Benutzeravatar
xedos
Beiträge: 1465
Registriert: Do 15. Feb 2007, 20:36

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von xedos » So 5. Jan 2020, 19:11

Ich versuche mal beimpf zu schauen,?wie das aussieht.
So‘n Schlauch zu bekommen wird neu wohl nichts. Mal in den Internetportalen suchen. Hier wird evtl. eine kreative Lösung gefordert.
Grüße aus Hannover
Andreas
______________________
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001

Lotus Esprit NA 1989
Ford B-MAX für meine Frau :)

Baron55
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von Baron55 » So 5. Jan 2020, 19:30

Super, danke für die Info. Habe schon gemerkt das es allgemein sehr schwer ist was für den Baron zu bekommen.

Benutzeravatar
omafits
Beiträge: 3773
Registriert: Mo 16. Jul 2007, 12:44

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von omafits » So 5. Jan 2020, 19:55

Na ja ich habe die Original Leitungen als m-Ware liegen "also die Glasleitungen" :lol:
Die sind im Neuzustand gar nicht so brüchig :lol:
Die dicke Leitung müsste ich mal schauen, die Dünnen habe ich noch.
Aber werde auch die Tage wider welche ordern b^.^d
https://gazelle23.wixsite.com/chrysler-lebaron
Kompetenz durch Erfahrung
85 Dodge 600se
87 Le Baron Turbo
86 Dodge 600 Turbo 1
86 Dodge 600 se Turbo 1
96 Fiat Barchetta 1,8 16V
88 Oldsmobile Cutless Supreme SL

Benutzeravatar
omafits
Beiträge: 3773
Registriert: Mo 16. Jul 2007, 12:44

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von omafits » So 5. Jan 2020, 19:57

Und wenn es nicht original sein soll, dann ab zum Baumarkt oder eBay und Kupfer oder Messingleitung bestellen und mit Silikonschlauch verbinden. geht und hält !
https://gazelle23.wixsite.com/chrysler-lebaron
Kompetenz durch Erfahrung
85 Dodge 600se
87 Le Baron Turbo
86 Dodge 600 Turbo 1
86 Dodge 600 se Turbo 1
96 Fiat Barchetta 1,8 16V
88 Oldsmobile Cutless Supreme SL

Baron55
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von Baron55 » So 5. Jan 2020, 21:48

Habe schon versucht den Schlauch mit Verbindungsstücke zu reparieren..bin mir nur nicht sicher ob das was bringt? Woran merke ich ob der schlauch hält?

Benutzeravatar
omafits
Beiträge: 3773
Registriert: Mo 16. Jul 2007, 12:44

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von omafits » Mo 6. Jan 2020, 19:17

Na ja , wenn der Motor sauber läuft ist es dicht b^.^d :roll:
Im Prinzip, einfach die alten Gummischläuche abtrennen, die harten Plasteleitungen ca 1cm von der Bruchstelle abtrennen, und mit neuem Silikonschlauch verbinden.
Der neue Schlauch sollte stramm drauf sein, dann hält es auch b^.^d
Drauf achten das die Rückschlagventile wider in der richtigen Richtung eingebaut werden, und diese auch am besten mal testen, ob die Membran auch noch in Ordnung ist :wink:
https://gazelle23.wixsite.com/chrysler-lebaron
Kompetenz durch Erfahrung
85 Dodge 600se
87 Le Baron Turbo
86 Dodge 600 Turbo 1
86 Dodge 600 se Turbo 1
96 Fiat Barchetta 1,8 16V
88 Oldsmobile Cutless Supreme SL

Baron55
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von Baron55 » Mo 27. Jan 2020, 22:46

Hallo Zusammen,
Nach viel Arbeit habe ich meinen Baron nun wieder fit bekommen, jedoch läuft er etwas unruhig...Ich habe die Tipps befolgt aber glaube das der unterdruckschlauch einfach kaputt ist, er hat zu viele Brüche, Ich bin mir auch nicht mehr sicher wie beide Rückschlagventile montiert waren.


Vielelicht hat jemand einen Rat für mich.

Danke

Benutzeravatar
omafits
Beiträge: 3773
Registriert: Mo 16. Jul 2007, 12:44

Re: Fenstermotor/ Unterdruckschlauch

Beitrag von omafits » Di 28. Jan 2020, 02:41

die Rückschlagventile siehst ja auf deinem Bild oder im Diagramm in der Motorhaube, oder auf meiner HP.

Die Leitung musst du nicht flicken, kannst einen Langen Schlauch nutzen, oder ein Alurohr " Baumarkt" ich habe die letzten originalen gestern verbaut, nun muss ich erst wider neue ordern.

lg
https://gazelle23.wixsite.com/chrysler-lebaron
Kompetenz durch Erfahrung
85 Dodge 600se
87 Le Baron Turbo
86 Dodge 600 Turbo 1
86 Dodge 600 se Turbo 1
96 Fiat Barchetta 1,8 16V
88 Oldsmobile Cutless Supreme SL

Baron55
Beiträge: 43
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Versicherung

Beitrag von Baron55 » Di 4. Feb 2020, 10:52

Hallo, ich habe mal ein ganz andere Frage.
Mein Baron (Baujahr 89, 2,2 L 177PS ) ist nun eigentlich komplett fahrbereit und wartet nur noch auf den Saisonbeginn im April.
Ich habe nun bereits bei 7 verschiedene Versicherungen angerufen und keiner möchte mir das Fahrzeug versichern da er bei Ihnen nicht gelistet ist, ist ein Import aus den USA.

HAbt ihr vielleicht einen Tip welche Versicherung mir den BAron als Saison Fahrzeug versichert?

So was hatte ich auch noch nicht.

Antworten