Neue Lederausstattung

Wenn es mal nicht direkt ums Auto geht.

Moderatoren: arnd, ilbaron, Ratte

Benutzeravatar
ryke
Beiträge: 116
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 22:03

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von ryke » So 3. Jun 2018, 21:46

Ja, da würde mich mal interessieren, wie Chrysler das in Serie gebracht hatte.

Als ich nach meinem Baron gesucht hatte, fielen auch immer wieder mal weiße Modelle in die engere Auswahl, aber ich kann mich nicht erinnern, dass da mal weißes Leder verbaut wurde.
★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★
1988er Chrysler Le Baron 2.2L Turbo 1+
★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Benutzeravatar
California-Peter
Beiträge: 833
Registriert: Do 15. Feb 2007, 01:47

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von California-Peter » Mi 6. Jun 2018, 06:00

Original war der Rote Drachen aussen rot und innen grau.
Nach dem Besuch einer Auto-Austellung hier in California hatte ich den irren Gedanken, alles rot zu machen, was rot zu machen ging. Innen, aussen und Motor. Da ich nicht alles innen rot machen konnte, blieb diese rot/grau Kombination uebrig.
Der Motorblock musste erneuert werden; in dem Zuge also auch diesen rot gemacht. Dann Lichtmaschine, Wasserschlaeuche, Ventil-Deckel, Luefter, Batterie, Zuendspule, 1000 Watt Endstufe usw. Und dann gute $20,000 (!!!!) spaeter sah er dann so aus.
Es war/ist der einzige LeBaron der keine Gelben Blinker oder Weisse Blinker sondern Schwarze Blinker hatte.

Das Problem war, dass der Drachen nie so richtig zuverlaessig war. Der erst getauschte Motorblock ging wieder hin, die Spurstange war hin - bis auf das Getriebe wurde so ziemlich alles (mehrfach) ersetzt.

Eines Tages kam dann der Entschluss, dass der Drachen weg muss. Ein Nachbar hat ihn uebernommen und dann bald weiter gegeben.
Klar, es waere schon schoen, wieder einen LeBaron zu haben; allein schon wegen der Erfahrung falls mal was kaputt geht. Jedoch wird hier im Umkreis nur Schrott angeboten. Und wieder einen aufbauen ... mein Weiblein wird das nicht so sehr moegen.

Ersatzteile habe ich immer noch einiges hier, vieles fuer den 2.5T1 und natuerlich Weisse Blinker (die im uebrigen sehr selten werden).

Im diesen Sinne

Bild
Viele Gruesse aus dem Wilden Westen,

Peter (California - USA)
<ex - 1989, 2.5T, conv., red, pimp'd>

Benutzeravatar
raffa69
Beiträge: 511
Registriert: Do 15. Feb 2007, 16:23

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von raffa69 » Mi 6. Jun 2018, 15:15

Da hab ich mit meinem Glück gehabt. Bis auf Verschleißteile keine Probleme. Getriebe beim Kauf getauscht. Maschine hat 400000 und läuft wie ein Uhrwerk. Mit 10w60 auch keine Rauchentwicklung bei warmen Motor.
Die ersten Jahre mein Dailydriver. Strecken Braunschweig-München waren kein Problem.
Braunschweig-Stettin sogar ganz oft.

Wenn jetzt die vordere Aufhängung etwas ruhiger wird bin ich zu 100% zufrieden und behalte ihn noch ne Weile.
3,0 V6 Automat, BJ '92 , Motor 370.000 km,Getriebe 210.000 km

Benutzeravatar
raffa69
Beiträge: 511
Registriert: Do 15. Feb 2007, 16:23

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von raffa69 » Di 4. Dez 2018, 20:02

Soooo,

habe fertig. Die Farbgebung habe ich so gelassen wie sie war (fast).
Die Sitze und die Rückbank wurden aufgepolstert (sind jetzt sind schön straff und nicht mehr so durchgesessen). Werde nächstes Jahr noch den Teppich in schwarz machen lassen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
3,0 V6 Automat, BJ '92 , Motor 370.000 km,Getriebe 210.000 km

Benutzeravatar
omafits
Beiträge: 3710
Registriert: Mo 16. Jul 2007, 12:44

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von omafits » Do 6. Dez 2018, 00:27

Mh
Foto 1 schick , sieht gut aus.
Aber dann Mhhh , kommt es auf den Bildern nicht so gut rüber , sieht in echt denke ich mal besser aus, was aber wirklich stört (mich zumindest) ist das schwarz mit der Waffeloptik in den Kopfstützen , aber das ja Geschmackssache :roll: :wink:
https://gazelle23.wixsite.com/chrysler-lebaron
Kompetenz durch Erfahrung
85 Dodge 600se
87 Le Baron Turbo
95 Volvo 850 T5
96 Fiat Barchetta 1,8 16V
85 M.B 350 sel

Benutzeravatar
raffa69
Beiträge: 511
Registriert: Do 15. Feb 2007, 16:23

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von raffa69 » Do 6. Dez 2018, 01:04

Ja sieht in echt wirklich gut aus. Die Farben kommen auf den Fotos etwas verblichen rüber (sind in echt tiefschwarz und schneeweiss).

Ich wollte eine durchgehende Linie haben, deswegen sind die Kopfstützen auch schwarz :)

Nächstes Jahr Teppich und neue, schwarz-weisse Fussmatten :)
3,0 V6 Automat, BJ '92 , Motor 370.000 km,Getriebe 210.000 km

Benutzeravatar
ryke
Beiträge: 116
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 22:03

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von ryke » Mi 19. Dez 2018, 22:56

Jaaa, sieht so weit nicht übel aus. Der kräftige Kontrast der zwei Farben ist nicht so meins. Wie gesagt, "Dunkelweiß" wäre meine Wahl gewesen. - Was mich aber echt stören würde, sind die Lautsprecher!

Unbedingt den Rahmen und das Gitter weiß lackieren. Vielleicht auch mal schauen, ob man hinter das Gitter nicht einen dünnen weißen Stoff spannen/kleben kann, damit so wenig wie möglich von den Lautsprechern direkt sichtbar ist.
★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★
1988er Chrysler Le Baron 2.2L Turbo 1+
★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Benutzeravatar
ryke
Beiträge: 116
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 22:03

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von ryke » Mi 19. Dez 2018, 23:03

Noch eine Frage nach California, denn ich sehe gerade auf dem Foto den Deckel der Kofferaummulde:

Wie hast Du den Deckel gebaut, bzw. befestigt? Hast da noch Fotos?

In die Rundung läßt sich ja leider nicht wirklich eine Platte einpassen - jedenfalls nicht, ohne es schwer nach Nachbau aussehen zu lassen.
★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★
1988er Chrysler Le Baron 2.2L Turbo 1+
★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★

Benutzeravatar
raffa69
Beiträge: 511
Registriert: Do 15. Feb 2007, 16:23

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von raffa69 » Sa 22. Dez 2018, 01:01

Ja, die LS wersen noch ausgewechselt. Will sie hinter die Abdeckung montieren. Unsichtbar.
3,0 V6 Automat, BJ '92 , Motor 370.000 km,Getriebe 210.000 km

Benutzeravatar
raffa69
Beiträge: 511
Registriert: Do 15. Feb 2007, 16:23

Re: Neue Lederausstattung

Beitrag von raffa69 » Sa 6. Apr 2019, 21:53

Hab meinen endlich abgeholt. Nach dem Leder wurde der komplette Motor samt Getriebe rausgenommen und vernünftig abgedichtet. Mechanisch ist der Baron nun einwandfrei.

In naher Zukunft dann neue Türen, Klima usw. Was halt an einem 27 jährigen Auto so anfällt 😁😁

https://www.lebaron.de/galerie/thumbnails.php?album=71
3,0 V6 Automat, BJ '92 , Motor 370.000 km,Getriebe 210.000 km

Antworten