OHNE oder MIT Zubischi Motor

Wenn es mal nicht direkt ums Auto geht.

Moderatoren: ilbaron, Ratte, arnd

Antworten
TobiLe
Beiträge: 20
Registriert: Mo 7. Jun 2021, 08:12

OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von TobiLe » Mi 17. Nov 2021, 13:55

Mein persönliches Highlight der Woche.
Aus dem Fahrzeugschein eines 84er Le Baron

Angetrieben durch einen „Mitzubischi“-Motor :D

Bild
82er Le Baron, 2,6 l „Mark Cross“

Benutzeravatar
xedos
Beiträge: 1808
Registriert: Do 15. Feb 2007, 20:36

Re: OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von xedos » Mi 17. Nov 2021, 18:24

Ja sehr geil...

Bei meinem Daily-Mercedes hatte die Dame damals auch Lila also Farbe eingetragen. Auf die Frage hin, welche Farbe es wäre, sagte ich "Violan metallic". Sie guckte mich fragend an, und ich sagte "lila/violet", was sie dann auch tatsächlich so hineingeschrieben hatte...🙈

Bild

Mal sehen ob noch mehr putzige Einträge aus Fahrzeugscheinen auftauchen. 🙂
Grüße aus Hannover
Andreas
______________________
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

200/8 W115 1975
280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001
Lotus Esprit X180 NA 1989

Ford B-MAX für meine Frau :)

Benutzeravatar
omafits
Beiträge: 4046
Registriert: Mo 16. Jul 2007, 12:44

Re: OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von omafits » Do 18. Nov 2021, 01:12

Steht bei einigen 82-84 🙄
87 Le Baron Turbo
2004 Smart Roadster Brabus

Benutzeravatar
omafits
Beiträge: 4046
Registriert: Mo 16. Jul 2007, 12:44

Re: OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von omafits » Fr 19. Nov 2021, 11:11

omafits hat geschrieben: Do 18. Nov 2021, 01:12 Steht bei einigen 82-84 🙄
OK aber richtig Mitsubishi 🤣
87 Le Baron Turbo
2004 Smart Roadster Brabus

Benutzeravatar
arnd
Site Admin
Beiträge: 2444
Registriert: Do 15. Feb 2007, 06:39
Kontaktdaten:

Re: OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von arnd » Fr 19. Nov 2021, 12:52

Habe ja eine 91er EU-Version mit dem 93er US-Heck. Für hinten steht leider das übliche drin, dass es ein klappbaren Kennzeichen ist. Keine Größenangabe. Dabei passt da nichts großes mehr hin. Aber dafür ist mein Wagen vorne scheinbar besonders schmal:

*PLATZ F. AMTL. KENNZEICHEN VORNE MAX. 310 X 150 MM*

Wer hat da wohl gemessen... :lol: Gut, dass bei der lezten Anmeldung für vorne und hinten ein "Leichtraftrad-Kennzeichen" vergeben wurde. Und das ohne jegliche Diskussion. Hat mich die freundliche Frau am Schalter sogar explizit drauf hingewiesen, dass ich beim Schildermacher auf die kleine Größe achten soll. Das nenne ich mal kundenorientiert :-)

Gruß Arnd
Le Baron Cabrio 3,0 V6 automatik, BJ '91, ~190.000km

Matzethias
Beiträge: 16
Registriert: Do 9. Sep 2021, 11:34

Re: OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von Matzethias » So 5. Jun 2022, 10:41

Bei meinem Wagen ist das Schild der Modellbezeichnung zum Großteil abgebrochen.

Und deswegen steht im letzten TÜV Bericht
Hersteller: Chrysler
Modell : ON-LX

Weil das LeBar fehlt...

Benutzeravatar
pickup57
Beiträge: 35
Registriert: Di 6. Apr 2021, 21:37

Re: OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von pickup57 » So 5. Jun 2022, 11:52

TobiLe hat geschrieben: Mi 17. Nov 2021, 13:55 Mein persönliches Highlight der Woche.
Aus dem Fahrzeugschein eines 84er Le Baron

Angetrieben durch einen „Mitzubischi“-Motor :D

Bild
Moin, kannst du nicht mal den kompletten Schein-Text zeigen bitte.
Den "Mit...Motor" habe ich gar nicht im Schein.
"a.gen.: 185/75 R 14" (bei mir: a.gen.: 185/65R15 87Q)
Und was ist das für ein Eintrag mit "V Max 80km/h" ?

admins: Wäre doch mal interessant, eine Einträge-Datei zu sammeln, für den Fall, dass wer Probleme beim Zulassen hat.
Michael_________________
Simca Vedette Chambord V8 ´58
Chrysler LeBaron LX V6 conv. ´94
Chevrolet Captiva 2.4 LS LPG ´06
www.altefranzosen.de

Benutzeravatar
xedos
Beiträge: 1808
Registriert: Do 15. Feb 2007, 20:36

Re: OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von xedos » So 5. Jun 2022, 13:59

Hier ging es ja im die falsche Schreibweise und andere Kuriositäten.

Das mit einer Datenbank gpr Fahrzeugscheine ist eine nette Idee. Ob das Hilft ist fraglich. Es wird keiner seine Adresse mit ablichten wollen.
Und nur rin Bildchen, was irgendwo steht hilft nicht weiter. Eine Kopie ist auch nur bedingt hilfreich und kein Garant, dass ed bei allen gilt.
Auch ist eine damals eingetragene Sache für neue Eintragungen nicht zwangsläufig relevant. Es gilt Bestandsschutz, aber auch die gültigen Gesetze zum Zeitpunkt der Abnahme.
Bei Fahrzeugimporten aus den Ausland (nicht EU) ist dann auch eibe käuflich zu erwerbende Datenkarte erforderlich. Eine Kopie einer Fahrzeugzulassung, bzw. Brief eines gleichen Fahrzeuges ist nicht gültig.

Das mit den 80km/h Vmax bezieht sich übrigens auf das Reserverad.
Grüße aus Hannover
Andreas
______________________
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

200/8 W115 1975
280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001
Lotus Esprit X180 NA 1989

Ford B-MAX für meine Frau :)

Benutzeravatar
xedos
Beiträge: 1808
Registriert: Do 15. Feb 2007, 20:36

Re: OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von xedos » So 5. Jun 2022, 14:02

Ach so, zum Thema Rad/Reifen Kombination gibt es schon eine kleine Auflistung. - Was wiederum auch kein Garant ust, das dir das so eingetragen wird. 😕🤷🏻‍♂️
https://www.lebaron.de/knowhow/knowhow.php?knowhow=322
Grüße aus Hannover
Andreas
______________________
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

200/8 W115 1975
280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001
Lotus Esprit X180 NA 1989

Ford B-MAX für meine Frau :)

Rasa
Beiträge: 37
Registriert: Fr 18. Feb 2022, 20:08

Re: OHNE oder MIT Zubischi Motor

Beitrag von Rasa » So 5. Jun 2022, 19:43

….ich war echt erstaunt, dass meiner als Cabrio als 5-Sitzer eingetragen ist….

aber das war wohl beim Privatimport der VorVorbesitzer damals ohne Stress möglich….dann stand er 12Jahre….jetzt lebt er wieder💪😎
Liebe Grüße
Ralph

GLE350de
SL350 (r230)
Golf4 (Cabrio)
C250 (w204)
Le Baron 2,5 1989

Antworten