Forum tot?

Wenn es mal nicht direkt ums Auto geht.

Moderatoren: arnd, ilbaron, Ratte

Benutzeravatar
raffa69
Beiträge: 511
Registriert: Do 15. Feb 2007, 16:23

Forum tot?

Beitrag von raffa69 » Sa 22. Dez 2018, 01:05

Kann es sein, dass hier immer weniger los ist?

Wahrscheinlich sind viele Barone seit meinem Einstieg hier (2000) einfach runtergerockt worden und leben nicht mehr :)

Im Vergleich zur Anfangszeit ist jetzt tote Hose hier :(
3,0 V6 Automat, BJ '92 , Motor 370.000 km,Getriebe 210.000 km

Benutzeravatar
linsy
Beiträge: 110
Registriert: So 24. Jun 2012, 20:19

Re: Forum tot?

Beitrag von linsy » Sa 22. Dez 2018, 05:29

Ich habe auch das Gefühl, dass es ruhig im Forum wurde. Vielleicht liegt es auch daran, dass einige Autos nicht mehr existieren. Außerdem werden wir auch nicht jünger.
Hoffe aber, dass es das Forum noch länger gibt.
Linsy
85er LeBaron Convertible (Dodge 600) 2,2 L
Automatic Turbo1

89er LeBaron Convertible Schaltung 2,2 177 PS zweifarbig (dunkelblau/dunkelrotbraun)

Mazda MX5 Baujahr 92 Turbo rot 150 PS

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 1392
Registriert: Do 15. Feb 2007, 12:29

Re: Forum tot?

Beitrag von Ratte » Sa 22. Dez 2018, 06:58

Nun, ich denke im Zeitalter des Smartphones mir Whatsapp und Fazebuck treiben sich die meisten halt zum täglichen Smaltalk dort rum. Als nachhaltige Wissenssammlung taugt das aber nicht, da ist so ein Forum unschlagbar. Ich hoffe nur, daß die Teilnehmer hier das zu schätzen wissen.

Benutzeravatar
arnd
Site Admin
Beiträge: 2584
Registriert: Do 15. Feb 2007, 06:39
Kontaktdaten:

Re: Forum tot?

Beitrag von arnd » Sa 22. Dez 2018, 13:06

Forum tot? Noch nicht - und ich hoffe auch, dass es erst mal so bleibt.

Im Allgemeinen haben Forensysteme es schwer gegen Facebook und Messanger. Vor allem für den täglichen Chat. Auf die Dauer bietet eine Forensoftware sicher einen wesentlichen Mehrwert, da hier die Informationen dauerhaft und IMHO besser abrufbar sind. Aber das interessiert für das kurze Hallo am Rande halt nicht. Dazu kommt noch, dass es nun im Winter so oder so schon immer ruhig war. Ein paar werden sicher im Frühjahr wieder öfter hier sein.

Wie auch immer werde ich versuchen LeBaron.de weiter am Laufen zu halten. Die Gesetzgebung macht mir das zur Zeit nicht unbedingt einfacher. Die DSGVO, ist ja halbwegs in den Griff zu bekommen. Was nun aber im "Urheberrechtspaket" der EU beschlossen wurde (Leistungsschutzrecht, Uploadfilter) bringt mich als Betreiber gerade an die Grenzen. Daher kann es sein, dass LeBaron.de noch einige größere Umbauten bekommen muss. Euch allen die Möglichkeit zu geben Inhalte einzustellen wird für mich immer kritischer. Das Betrifft das Forum, aber auch Galerie, KnowHow und den Event-Bereich. Ich weiß zur Zeit ehrlich gesagt noch nicht wie ich das lösen soll. Galerie, KnowHow und Event-Bereich werden auf die Dauer nur noch von mir bzw. Moderatoren gepflegt werden können. Also mit menschliches Upload-Filter. Beim Forum scheidet das aus...

So wie ich das sehe wird diese Reform dazu führen, dass die großen noch stärker werden und kleine Foren aussterben. Dann ist es vorbei mit dem freien Netz und alle Inhalte werden durch Filter von ein paar großen Privatfirmen zensiert. Schöne neue Welt :-(

Gruß Arnd
Le Baron Cabrio 3,0 V6 automatik, BJ '91, ~180.000km

Benutzeravatar
jexner
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 7. Jul 2007, 02:38
Kontaktdaten:

Re: Forum tot?

Beitrag von jexner » Sa 22. Dez 2018, 15:32

Jepp, das ist tatsächlich so:
Selbst eingefleischten Baronfreunden muß man daran erinnern, das es ausser FB und WA noch ein Forum gibt, womit eigentlich alles angefangen hat...

Gruß
Jörg
Der weiße V6 aus´m Ruhrpott

Homepage mit Bildershow und Forum: http://jexner.jimdo.com
__________________________________________
- 93ziger LeBaron Conv. GTC 3L V6
- 88ziger LeBaron FourBanger 2,2L Limousine
- 75ziger Chrysler Newport Sedan 6,6L

Benutzeravatar
omafits
Beiträge: 3710
Registriert: Mo 16. Jul 2007, 12:44

Re: Forum tot?

Beitrag von omafits » Sa 22. Dez 2018, 16:18

Na ja erst mal ist es Winter , dann wie hier schon gesagt wurde , werden es weniger Barone.
Themen sind meist schon alle über die "Suche " zu finden, braucht man also keinen neuen Beitrag schreiben .
Aber denke im Sommer wird es wider mehr , andersrum wenn hier keiner schreibt, sind ja alle Barone ohne Probleme, was ja auch was für sich hat b^.^d :lol:
lg
https://gazelle23.wixsite.com/chrysler-lebaron
Kompetenz durch Erfahrung
85 Dodge 600se
87 Le Baron Turbo
95 Volvo 850 T5
96 Fiat Barchetta 1,8 16V
85 M.B 350 sel

Benutzeravatar
jexner
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 7. Jul 2007, 02:38
Kontaktdaten:

Re: Forum tot?

Beitrag von jexner » Sa 22. Dez 2018, 16:27

Naja, Marco, mag teilweise stimmen.
Wenn Du aber mal so in den sozialen Netzwerken liest, gibt es doch schon mächtige Probleme. Und ich glaube, das ein neuer Baroni eher eine neue Frage stellt, als mit der Suche-Funktion zu arbeiten...
Im letzten Sommer war es hier auch nicht der Renner, ich sehe es, das in WA und FB von Smalltalk bis hin zu größeren Problemen gesprochen / geschrieben wird.
Würde das hier ablaufen, wäre es so wie früher, ... echt.

Schöne Weihnachten Dir ;-)
Der weiße V6 aus´m Ruhrpott

Homepage mit Bildershow und Forum: http://jexner.jimdo.com
__________________________________________
- 93ziger LeBaron Conv. GTC 3L V6
- 88ziger LeBaron FourBanger 2,2L Limousine
- 75ziger Chrysler Newport Sedan 6,6L

Benutzeravatar
raffa69
Beiträge: 511
Registriert: Do 15. Feb 2007, 16:23

Re: Forum tot?

Beitrag von raffa69 » Sa 22. Dez 2018, 18:19

WA und vor allem FB finde ich zum längeren Meinungsaustausch grausig. Meine dabei die Usability bzw. UI (vor allem FB ist einfach nur schlecht, resourcenfressend und ineffizient).
Dieses Forum ist besser.
Was ich suboptimal finde ist vielleicht die Gallerie. Aber ansonsten top.

Was fehlt ist die Anbindung an Tapatalk. Das wäre geil :)

Aber man merkt eindeutig, dass viel weniger diskutiert wird. Manche Threads werden monatelang nicht aktualisiert.

Und das, nachdem ich über 5000 € in den Baron investiert habe :)
3,0 V6 Automat, BJ '92 , Motor 370.000 km,Getriebe 210.000 km

Benutzeravatar
Superarni
Beiträge: 33
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 14:56

Re: Forum tot?

Beitrag von Superarni » Sa 22. Dez 2018, 20:28

Hallo zusammen,

ich finde es auch schade, dass sich hier so wenig tut, vermute aber auch, dass es zum Frühjahr wieder besser wird.
Ich bin dieses Jahr schneller als geplant Baroni geworden. Hier habe ich wertvolle Tipps und Unterstützung bekommen, meine Fragen sind super freundlich und kompetent beantwortet worden. Die mein Modell betreffenden Artikel im Know how habe ich „aufgesogen“. Ohne all das wäre ich bei Weitem nicht so weit gekommen.
Zu der WA- oder FB-Gruppe habe ich leider noch keinen Zugang gefunden.

Gruß und frohe Weihnachten,
Arndt
LeBaron Bj. 7/88 Turbo I

Benutzeravatar
xedos
Beiträge: 1336
Registriert: Do 15. Feb 2007, 20:36

Re: Forum tot?

Beitrag von xedos » So 23. Dez 2018, 16:43

Die grundlegenden Dinge sind schon genannt worden.
Weitere Soziale Netzwerke und Winterzeit, wobei tatsächlich auch den gesamten Sommer über nur wenig los war im Forum.
Informationen sind hier halt besser aufgehoben, um sie bei Bedarf auch wiederzufinden.
Und wenn dies nur über "menschliche Filter" zu bestreiten ist, hoffe ich auf entsprechenden Einsatz.
Daher an dieser Stelle ein Lob an alle Beteiligten. b^.^d
Grüße aus Hannover
Andreas
______________________
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001
CLK200 Kompressor C208 2001
Ford B-MAX für meine Frau :)

Benutzeravatar
derwohli
Beiträge: 699
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 17:41

Re: Forum tot?

Beitrag von derwohli » So 23. Dez 2018, 18:10

Leider ist die Kommunikation über FB, WA und co schneller als über ein Forum. Dennoch versuchen wir natürlich alle Infos auch in dieses Forum einzustellen oder weiterzuleiten. Und wer es noch nicht weis: wir haben eine Baron WA-Gruppe und nehmen euch da natürlich auch gern mit auf. Bei Interesse bitte eure Tel. per PN an mich. Dennoch auch weiterhin eure Beiträge hier posten. Nicht jeder hat oder nutzt die anderen Medien.

In diesem Sinne ein frohes Fest.

derwohli

Benutzeravatar
skyfox
Beiträge: 1096
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 21:07

Re: Forum tot?

Beitrag von skyfox » So 23. Dez 2018, 20:17

Das Forum oder die Baronis sind nicht Tod!
Schaut euch doch mal das Jahr 2018 mit all seinen Aktivitäten und Treffen an. Klar Leute gehen verkaufen ihre Autos aber wir haben dieses Jahr auch neue Gesichter gesehen.
Und was die neue Datenschutzverordnung für Foren angeht, tja ein Thema was viele Betreiber und Vereine beschäftigt. Da muss man halt durch.
Whats up oder Facebook werden niemals ein Internetforum zwecks Informationsaustausch ersetzten können.
Gruss
Wolfgang

Ps: Wetten das es in Frühjahr wieder mit einer Ausfahrt beginnt....
Le Baron, Baujahr 91 3,0 V6 290000 km EU Ausführung
Fiat 500 F, Baujahr 66, 0,5 l Hubraum,getunt auf 0,65 l Hubraum, genannt Luigi
Fiat 600 D, Baujahr 64, 0,77 l Hubraum, genannt Roberto
Erka Wolf 200, Baujahr 1973

Benutzeravatar
derwohli
Beiträge: 699
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 17:41

Re: Forum tot?

Beitrag von derwohli » Di 25. Dez 2018, 18:09

Schön das sich schon wieder einige unserer WA Guppe angeschlossen haben. Weiter so.!

derwohli

Benutzeravatar
Ratte
Beiträge: 1392
Registriert: Do 15. Feb 2007, 12:29

Re: Forum tot?

Beitrag von Ratte » Di 25. Dez 2018, 19:04

sorry, hab mein WA gelöscht, daher mit ohne mich...

Benutzeravatar
jexner
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 7. Jul 2007, 02:38
Kontaktdaten:

Re: Forum tot?

Beitrag von jexner » Mi 26. Dez 2018, 21:09

Hahaha!!! :-D

ein kurze Aufflackern im Forum. Ist ja doch noch was los hier, sagt der ein oder andere.
Die anderen Medien haben durch diesen Thread wieder ordentlich Zuwachs bekommen ;-)
Ok, Weihnachtsbildchen kann man halt übers Forum schlecht schicken.
Weiter so b^.^d

Gruß
Jörg
Der weiße V6 aus´m Ruhrpott

Homepage mit Bildershow und Forum: http://jexner.jimdo.com
__________________________________________
- 93ziger LeBaron Conv. GTC 3L V6
- 88ziger LeBaron FourBanger 2,2L Limousine
- 75ziger Chrysler Newport Sedan 6,6L

Antworten