Schrauben IM Getriebe bei Filterwechsel nachziehen?

Hier geht es nur um das 4-Gang-Automatikgetriebe vom V6.

Moderatoren: arnd, ilbaron, Ratte

Forumsregeln
Im Knowhow werden einige Themen zum A604 angesprochen bitte zuerst dort lesen und/oder die Suche-Funktion im Forum verwenden.
Antworten
zoolander
Beiträge: 185
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 14:47

Schrauben IM Getriebe bei Filterwechsel nachziehen?

Beitrag von zoolander » Do 16. Mai 2019, 16:31

Der Betreff klingt blöd, aber ihr seht gleich, was ich meine.
In einigen Anleitungen wird empfohlen, beim Filterwechsel auch gleich die Schrauben unterhalb des Filters, also praktisch diejenigen, die das Gehäuse von unten zusammenhalten nachzuziehen:

https://youtu.be/yb_1wbiPz9g?t=326

Sinnvoll wenn man eh grad dran ist? Er spricht sogar von eventuell besseren Schaltvorgängen...
Die Sache mit den Vibrationen leuchtet mir ja schon ein. 8 foot pounds sinds im Video, was dann knapp 10-11 nm wären, wenn man vorsichtig ist. Gelten am Chrysler andere Werte?

Howdi
Daniel
91er 3.0 - US Import

zoolander
Beiträge: 185
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 14:47

Re: Schrauben IM Getriebe bei Filterwechsel nachziehen?

Beitrag von zoolander » Di 21. Mai 2019, 12:52

Bild

Kennt sich keiner mit aus? So doof war die Frage doch auch wieder nicht.
91er 3.0 - US Import

Benutzeravatar
xedos
Beiträge: 1375
Registriert: Do 15. Feb 2007, 20:36

Re: Schrauben IM Getriebe bei Filterwechsel nachziehen?

Beitrag von xedos » Di 21. Mai 2019, 20:04

Ich würde mal sagen, dass sich darüber noch keiner Gedanken gemacht hat, weshalb hierzu auch keine Antwort kommt.
Grüße aus Hannover
Andreas
______________________
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001
CLK200 Kompressor C208 2001
Ford B-MAX für meine Frau :)

zoolander
Beiträge: 185
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 14:47

Re: Schrauben IM Getriebe bei Filterwechsel nachziehen?

Beitrag von zoolander » Di 21. Mai 2019, 20:09

Servus Andreas,

ist schon sehr speziell - geb ich zu :mrgreen:
Mir war nur neu, dass sich durch das Festziehen (wenn sie denn etwas locker sein sollten) wieder besser und weicher schalten lassen soll.
Ich will nur nichts anfassen, was man wegen eines schlechten Tipps verpfuschen könnte :wink:
Am Freitag gehts nämlich ran an den Speck b^.^d
91er 3.0 - US Import

Benutzeravatar
xedos
Beiträge: 1375
Registriert: Do 15. Feb 2007, 20:36

Re: Schrauben IM Getriebe bei Filterwechsel nachziehen?

Beitrag von xedos » Di 21. Mai 2019, 20:15

Habe gerade mal im "Technical Service Information" für das A604 Getriebe geschaut.
Die Valve Body & Transfer Plate wird mit M5 x 0.8 angegeben. 12Nm bzw. 110 Inch-Pounds.
Zuletzt geändert von xedos am Di 21. Mai 2019, 20:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus Hannover
Andreas
______________________
2.2l T2 Conv. GTC (+A555) 1989
3.0V6 Conv. LX 1990

280SE W116 1977
420SE W126 1988
E430 T S210 4-Matic 2001
CLK200 Kompressor C208 2001
Ford B-MAX für meine Frau :)

zoolander
Beiträge: 185
Registriert: Mo 29. Okt 2007, 14:47

Re: Schrauben IM Getriebe bei Filterwechsel nachziehen?

Beitrag von zoolander » Di 21. Mai 2019, 20:18

Danke dir :-) Damit kann ich doch arbeiten und lasse mich einfach mal überraschen.
91er 3.0 - US Import

Antworten