Servolenkung

Infos, Smalltalk, Neuvorstellungen - Rund um den Chrysler LeBaron.

Moderatoren: arnd, ilbaron, Ratte

Antworten
Baron55
Beiträge: 42
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Servolenkung

Beitrag von Baron55 » Fr 13. Mär 2020, 17:33

Hallo Zusammen,
mein Baron verliert Servo Öl, ich habe es schon mit Dichtungsflüssigkeit erfolglos versucht, nun habe ich mal alle beide Schläuche kontrolliert und alle beide sind dicht, wenn ich das Lenkrad drehe kommt das Öl direkt aus der Servopumpe, er macht auch laute quietschende Geräusche wenn ich das Lenkrad im Stand drehe.

Kann mir jemand einen Tip geben was ich da am besten machen kann?

Hoggi
Beiträge: 1514
Registriert: So 4. Mär 2007, 08:23

Re: Servolenkung

Beitrag von Hoggi » Fr 13. Mär 2020, 19:00

Bei Rockauto gibt es aufgearbeitete Pumpen. Es gibt auch Sets, um das selber zu machen. Im WHB allerdings steht, daß das nicht gemacht werden soll, wg. Sicherheitsrisiko, falls die Servopumpe schlagartig ausfällt. Halte ich für unwahrscheinlich, hab gekauft.
SG,
H.
88er 2.2l Turbo1 Cabrio

Baron55
Beiträge: 42
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Re: Servolenkung

Beitrag von Baron55 » Fr 13. Mär 2020, 19:34

Wo hast du den das Set gekauft? War der Einbau schwer?

Danke dir.

Hoggi
Beiträge: 1514
Registriert: So 4. Mär 2007, 08:23

Re: Servolenkung

Beitrag von Hoggi » Sa 14. Mär 2020, 14:01

Eine komplette Pumpe bei Rockauto.com
H.
88er 2.2l Turbo1 Cabrio

Baron55
Beiträge: 42
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Re: Servolenkung

Beitrag von Baron55 » Sa 14. Mär 2020, 21:01

Erst mal danke für den Tip, hat vielleicht jemand von euch noch eine brauchbare Pumpe mit den 2 Leitungen.

Die Leiferzeit glaube ich beim Händler ist aktuell sehr lang, und am 01.04 soll die Saison beginnen :-)

Benutzeravatar
omafits
Beiträge: 3773
Registriert: Mo 16. Jul 2007, 12:44

Re: Servolenkung

Beitrag von omafits » So 15. Mär 2020, 12:25

Hab ich da
Hast PN
https://gazelle23.wixsite.com/chrysler-lebaron
Kompetenz durch Erfahrung
85 Dodge 600se
87 Le Baron Turbo
86 Dodge 600 Turbo 1
86 Dodge 600 se Turbo 1
96 Fiat Barchetta 1,8 16V
88 Oldsmobile Cutless Supreme SL

Baron55
Beiträge: 42
Registriert: So 29. Dez 2019, 13:47

Re: Servolenkung

Beitrag von Baron55 » So 15. Mär 2020, 20:22

Hy kann mir jemand sagen ob ich den Riemen zur servopumpe irgendwie nach spannen kann? Er scheint mir etwas locker zu sein.

bisquit
Beiträge: 56
Registriert: Do 13. Okt 2011, 14:32

Re: Servolenkung

Beitrag von bisquit » So 15. Mär 2020, 21:04

Baron55 hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 21:01
Erst mal danke für den Tip, hat vielleicht jemand von euch noch eine brauchbare Pumpe mit den 2 Leitungen.

Die Leiferzeit glaube ich beim Händler ist aktuell sehr lang, und am 01.04 soll die Saison beginnen :-)
Ich kann das mit der langen Lieferzeit nicht bestätigen. Hatte alles innerhalb eine Woche . Man muß nur etwas Geld in die Hand nehmen Fredex mit Termin und im vorraus den Zollbezahlen , dann ist schnelle Lieferung angesagt.
Gruß
Karl - Heinz

Benutzeravatar
Joschi
Beiträge: 112
Registriert: Fr 17. Jun 2011, 17:00

Re: Servolenkung

Beitrag von Joschi » Do 19. Mär 2020, 07:50

Ich habe eine Voyager Pumpe (über ebay gekauft) verbaut.

passt.
Früher mal:
LeBaron GTS Turbo, 1990, 2,2 L, 177 PS, Cabrio, rot
und ganz, ganz viele andere ....

jetzt:
LeBaron GTS, 1994, 3,0 L, 145 PS, Cabrio, rot
und einen anderen ....

Antworten